Beispiel eines Online-Fragebogens

Fragen & Co.

Offene oder geschlossene Fragen, einfache oder mehrfache Auswahl, Rating oder Ranking, Dropdown oder Matrix... Sie entscheiden, wie Sie fragen - mit eQuestionnaire™ sind alle Fragen möglich.

Mit Hilfe von Formatüberprüfung der Benutzereingaben reduzieren Sie die Fehler aus Unachtsamkeit und erhöhen somit die Datenvalidität. Die Summenkontrolle hilft dem Probanden z.B. bei Konstantsummenfragen auf die richtige Summe zu kommen.

Variablen ermöglichen eine persönlichere Gestaltung von Umfragen.

Filter und Sprünge helfen, Ihre Probanden über konditionsbedingte Wege durch den Fragebogen zu führen.


eQuestionnaire™ - Sie entscheiden, wie Sie fragen

Offene Fragen:


Eingabe: input line eingabe: input area
Eingabeformate

Formate dienen der Validierung der Probandeneingabe schon während der Beantwortung des Fragebogens. Die Antworten der Probanden werden automatisch überprüft: z.B. darf der Proband nur E-Mail-Adresse, Zahl oder regulären Ausdruck eingeben, wenn ein entsprechendes Format festgelegt ist.

Summenkontrolle

Bei z.B. Budgetvetreilungsfragen ist es wichtig, dass Probanden die vorgegebene Summe richtig und ohne Restbestände zwischen den Items aufteilen. Die Summenkontrolle hilft den Probanden, indem sie den noch aufzuteilenden Restbetrag anzeigt.

Variablen

Mit Variablen können Sie Ihren Fragebogen für jeden Probanden personalisieren. Mit Hilfe von Variablen ist es möglich, die Probandeneingabe inneralb des laufenden Fragebogens wiederzuverwenden: sein Name oder z.B. die Bezeichnung von dem Geschäft, wo der Proband zulezt eingekauft hat fließen automatisch in die weiteren Fragen ein.


Geschlossene Fragen:


Dropdown-Frage Einfache Auswahl: vertical rating/ranking
Einfache Auswahl: rating/ranking Semantisches Differential: sematic differential Combo: combo
Einfache Auswahl (breites Layout): wide rating/ranking Multiple Auswahl: multiple choise
Filterführung/Routing

Mit Filtern und Sprüngen gehen die Probanden unterschiedliche Wege durch Ihren Fragebogen. Die Befragten beantworten die nur für sie relevanten Fragen.

Erheben Sie nur die Daten, die Sie wirklich interessieren. Gehen Sie mit jedem Probanden individuell vor - belasten Sie sie nicht mit unnötigen Fragen. Erstellen Sie die einfachen Filterregeln (z.B. wenn die Frage mit "ja" beantwortet wurde - gehe zur Seite 5).

Bilder

Fügen Sie Ihre eigenen Bilder in Ihre Fragen ein! Mit dem Bilder-Browser von eQuestionnaire™ können Sie das Aussehen und die Verständlichkeit von Ihren Fragebögen verbessern.

Rotation

Auf Wunsch kann bei ausgewählten Fragengruppen die Rotationsption geschaltet werden. Diese sorgt dafür, dass die Fragen oder Antwortalternativen vermischt und dadurch die Reihenfolgeeffekte reduziert werden. In bestimmten Fällen wirkt sich das sehr positiv auf die Qualität der erhobenen Daten aus.

Freie Kodierung von Variablen

Mit eQuestionnaire™ können Sie die Variablen (d.h. die zu speichernden Werte) absolut frei kodieren. (z.B. wenn die Frage mit "nein" beantwortet wurde, soll "0" gespeichert werden.)

Unabhängigkeit vom Probanden-Browser

Die mit eQuestionnaire™ generierte Fragebögen erfüllen die W3C-Spezifikationen und benutzen keine Cookies bzw. kein JavaScript. Das heißt, die Fragebögen werden in allen Browsers korrekt angezeigt und bleiben dabei voll funktionsfähig (unabhängig von den Sicherheitseinstellungen des Probanden).
Alle Probanden können Ihren Fragebogen problemlos aufüllen.